25 April 2013

Ohrlochpflege bei Problemohrlöchern

Hallo ihr Lieben,


ich wollte euch heute einfach mal etwas über meine Ohrlochpflege erzählen :) 

Ich weiß ihr hattet eigentlich abgestimmt für meinen nächsten Post, aber das sind Sachen die etwas zeitaufwendiger sind & das dauert noch bis die kommen, wer mir bei Twitter folgt oder mal bei Ask vorbei geschaut hat, hat dies eventuell mitbekommen :) 

Außerdem wollte ich in der Zeit auch nicht nichts posten ;)

Hello lovelies,


today I would like to tell you something about my ear piercing care :)


I know you actually voted for my upcoming post topics, but your chosen things are very time-consuming. It will tske some time until I will be able to upload it & who follows me on Twitter or have ever looked at Ask past, may have noticed this. I also didn't want to post nothing while I'm working at them. 




Wieso dieser Post?

Ich hatte immer Probleme mit meinen Ohrlöchern, ich habe mir bestimmt schon 4 mal welche stechen lassen, doch diese haben sich immer wieder entzündet. Zuletzt hatte ich welche mit 11 oder 10 (glaube ich), danach hatte ich mir gesagt dass ich warten werde bis ich älter bin, so bis 16 und es dann ein aller letztes mal, noch einmal zu probieren.
Gesagt getan. Bis jetzt ist noch alles gut, 22 Wochen habe ich meine Ohrlöcher jetzt schon. Es kommt immer noch eine Art Sekret aus den Ohrlöchern, zwischendurch bluten sie auch mal & tun weh. Da ich wahrscheinlich nicht die Einzige bin der es so geht, habe ich mir gedacht erzähle ich euch mal wie ich meine Ohrlöcher pflege.

Why this post?

I always had problems with my ear piercings, I think I have pierced my ears 4 times, but they have ignited again and again. Last time I pierced them in the age of 11 or 10 (I think), then I told myself that I'll wait until I'm older, to 16 and then to try it one last time.
Said and done. Until now, everything is still good, 22 weeks, I have my ears pierced now. There still comes a kind of secretion out of my earlobe, sometimes they bleed and/or hurt. Since I'm probably not the only one with this problem, I thought I tell you how I take care of my ear piecings.

So pflege ich meine Ohrlöcher:

Als erstes ist es ganz wichtig die Hände vorher zu waschen und/oder zu desinfizieren, damit sich nichts entzündet.
Morgens und abends mache ich das Ohrlochhygiene-Gel auf meine Ohrlöcher, dies trägt man mit einem Wattestäbchen auf. Man bekommt es in der Apotheke, kostet zwischen 2-3€.
Nachts trage ich keine Ohrringe, so kommt Luft ans Ohrloch & wird nicht zu sehr gereizt oder ähnliches.
Ich kann auch unechte Ohrringe tragen, was ich niemals gedacht hätte, weiß es seit Montag.:D Wichtig ist aber, dass ihr es nicht zu früh mit unechten Ohrringen ausprobiert, wenn das Ohrloch frisch gestochen ist. Auch wenn man sagt das muss nur ein paar Wochen heilen. Ich habe in diesem Fall jetzt sehr lange gewartet, einfach um auf Nummer sicher zu gehen. 
Bevor ihr ein Ohrring durchstecht, ganz wichtig desinfizieren! So verhindert ihr das Bakterien darein gelangen & es sich entzündet. Ich benutze Octenisept, bekommt man ebenfalls in der Apotheke kostet glaube ich um die 5€. 
Wenn ich den Ohrring dann drin habe, mache ich meine Claire's after care lotion drauf. Die ist sehr gut, wenn die leer ist gehe ich auch nochmal nach Claire's und frage nach ob ich nochmal so eine 280ml Flasche bekomme. Man kann sie auch mal zwischendurch je nach bedarf nochmal auftragen. 
Manchmal creme ich mein Ohrläppchen auch mal mit Melkfett ein.


How I take care of my ear piercings:

First, it is very important to wash and/or disinfect your hands, that it can't ignite.
In the morning and in the evening I apply the hygiene-gel on my earlobe piercings with a Q-tip. It is available in the pharmacy and costs between 2-3€.
At night I don't wear earrings, so air comes to it and it gets not too irritable or similar.
I can also wear fake earrings, which I never thought, I know it since Monday.:D But it is important that you don't try it too early to wear fake earrings, when the ear piecing is new. Even if you say it should only heal just a few weeks. I waited a very long time, in this case, just to play it safe.
Before you prick an earring, it is very important to disinfect the plug! So it prevents that the bacteria get into it and it ignites. I use Octenisept, you can also get it in the pharmacy, I think it costs arround 5€.
When I wear the earring, I put some of my Claire's after care lotion on it. Which is very good, when it's empty I'll go back to Claire's and ask if I could get a new 280ml bottle. You can put it on, depending on the needs, in between times.
Sometimes I apply some milking grease on my earlobe.



Ich hoffe es war hilfreich & hat euch gefallen :)♥

I hope it was helpful & you liked it :)♥








Kommentare:

  1. Ganz interessant, dass du ein solches Thema behandelst.
    Ich hab meine Ohrlöcher seit ich 3 bin, aber ich glaub mit dem vielen desinfizieren, das haben wir nicht gemacht und den Ohrring hatte ich glaube auch immer drin. So hat's mein Freund auch gemacht. Stecker drinlassen und 3x täglich desinfizieren, dann war das nach 4 Wochen geritzt. Wobei er seinen jetzigen Ring eigentlich nicht wechselt, nur reinigt. Früher was alles einfacher :D

    AntwortenLöschen
  2. Dein blog gefällt mir richtig gut! Bin gleich mal Leserin geworden!
    Skippy<3

    AntwortenLöschen